Projekt „Ankommen“: Empowerment für geflüchtete Frauen und Mädchen

Projekt „Ankommen“: Empowerment von geflüchteten Mädchen und Frauen (Infopass)

Gefördert durch

Das Projekt „Ankommen: Empowerment von geflüchteten Frauen und Mädchen (Infopass)“ setzt sich zum Ziel, geflüchteten Frauen und Mädchen den Zugang zu wichtigen Informationen in der bedarfsorientierten Erstaufnahmeeinrichtung BEA Spinelli zu ermöglichen und sie in ihrer Selbständigkeit zu stärken. Dies wird durch niedrigschwellige Angebote wie offene Frauentreffs, Informationsveranstaltungen sowie die Vermittlung an relevante Beratungsstellen erreicht. Die meisten Angebote finden in Muttersprache statt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Frauen mit Gewalterfahrungen.

 

Kontakt:

Isabelle Francois

bei der Unabhängigen Sozial- und Verfahrensberatung

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e.V.

Spinelli Barracks

Wingertsbuckel 1                       

68259 Mannheim

Mobil: 0176 – 12346277

E-Mail: i.francois@awo-mannheim.de

www.awo-mannheim.de

Flyer französisch herunterladen:

Flyer englisch herunterladen: