Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und an unserem Angebot.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei Ihrem Besuch der Website sehr wichtig und ein großes Anliegen. Diesen Schutz nehmen wir sehr ernst, insbesondere was die Erhebung, Übertragung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten betrifft.

Der AWO Kreisverband Mannheim e.V. wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des TMG (Telemediengesetz) und den sonstigen einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen gerecht.

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Des Weiteren werden Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zuzuordnen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser; Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweildauer; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen. Die Website verwendet Cookies, um einen Besucher für die Zeit der Nutzung unserer Webseiten identifizieren zu können. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Mit Hilfe der im Cookie gespeicherten Session-ID können die serverseitigen Daten bei jedem Zugriff eindeutig mit einem Benutzer verbunden werden. Unser Cookie enthält keine personenbezogenen Informationen, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist und gewahrt bleibt. Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Der AWO Kreisverband Mannheim e.V. ermöglicht Interessenten die Kontaktaufnahme durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht.

Die uns von ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden insbesondere nicht zu Werbezwecken verwandt.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis AWO Kreisverband Mannheim e.V.


Das BDSG schreibt im § 4 g BDSG vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat. Dieser Aufforderung kommen wir hiermit nach und verzichten auf den individuellen schriftlichen Antrag Ihrerseits.

  • 1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle:

AWO Kreisverband Mannheim e.V., Murgstraße 3, 68167 Mannheim


  • 2. Geschäftsleitung:

Angelika Weinkötz und Rolf Lang (Vorstände)


  • 3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Matthias Blatz


  • 4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Der AWO Kreisverband Mannheim e.V. ist als Spitzenverband in der freien Wohlfahrtspflege tätig und erbringt  gemeinnützige, mildtätige Dienstleistungen im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung  im  Bereich der Alten-, Jugend- und Eingliederungshilfe. Der AWO Kreisverband Mannheim e.V.  betreibt als Träger an diversen Standorten Einrichtungen wie Seniorenheime, Kindertagesstätten, ein Mutter-Kind-Haus, Einrichtungen für Drogen-/Alkoholabhängige und Einrichtungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Im Rahmen der Erbringungen ihrer Leistungen und im Rahmen der Beschäftigung von Mitarbeitern in den einzelnen Einrichtungen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der angegebenen Zwecke.


  • 5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien:

Kundendaten, Daten von Familienangehörigen, Mitarbeiterdaten, Daten von Lieferanten und Kooperationspartnern sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.


  • 6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden:

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externer Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen (z.B. in Bezug auf die Personen, welche Beratungsdienstleistungen in Anspruch nehmen, Heimbewohner/Betreuten Krankenkassen, Ärzte, Krankenhausverwaltung, Apotheken; in Bezug auf Mitarbeiter Krankenkassen, Steuerberater und Kreditinstitute) und interne Abteilungen des Trägers AWO Kreisverband Mannheim e.V. (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, IT, Geschäftsleitung) zur Erfüllung der in Ziffer 5 genannten Zwecke. Weiterhin alle medizinischen Stellen, sofern im Sinne des Datenschutzes notwendig.


  • 7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungsfristen und -pflichten erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.


  • 8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist z. Zt. nicht geplant, ist aber unter der in Punkt 4 genannten Zwecke möglich, sofern es sich um eine rechtsmäßige Übermittlung zur Ausübung der genannten Zwecke handelt. Selbstverständlich werden die im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung gesetzten Vereinbarungen zweckbindend eingehalten. Ebenso unter Verwendung der unter Punkt 6 genannten Zwecke.