Betreutes Wohnen Parsevalstrasse
 

Die Seniorenwohnanlage des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Mannheim e.V. bietet Menschen ab 60 die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu führen und trotzdem Sicherheit und Gesellschaft zu haben. Sie wohnen in ein- und zwei Zimmerwohnungen. Über die Hausnotrufanlage können Sie sich, wenn Sie plötzlich Hilfe brauchen, Tag und Nacht bemerkbar machen. Ein Gemeinschaftsraum mit Küche steht Ihnen zur Nutzung zur Verfügung.                                                                                             

Der ambulante Pflegedienst der GeBeP, mit seinem Büro in der Parsevalstrasse,  berät Sie bei Fragen zur Pflege,  zu Hilfsangeboten und im Umgang mit Behörden und Ämtern. Außerdem organisiert die GeBeP gesellige Treffen und gemeinsame Freizeitunternehmungen.                                                                                 

Gerne können Sie im Otto-Bauder-Haus, einem Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt KV Mannheim, am Mittagstisch teilnehmen. Bei Festen und Feiern sind Sie gerne gesehene Gäste.

Unser Leistungsangebot
60        Barrierefreie Ein- und Zweizimmer-Apartments (40 qm – 55 qm Wohnfläche)
1          Gartenanlage zur gemeinsamen Nutzung
1          Gemeinschaftsraum für diverse Aktivitäten
1          Hausmeister vor Ort
1          Stationärer Hausnotruf je Wohnung
1          Mobiler Hausnotruf je Wohnung
 

Die Lage
Die Wohnanlage liegt in einer Anliegerstraße ca. 200 Meter von einem größeren Geschäftszentrum entfernt. Zur nächsten Bushaltestelle sind es nur 50 Meter. Dort gibt es ein Ärztehaus, eine Apotheke und Krankengymnasten.

Voraussetzungen
Da die Seniorenwohnanlage öffentlich gefördert wird, ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Erreichbarkeit:
Seniorenwohnanlage des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Mannheim e.V.
Parsevalstraße 11-13
68307 Mannheim
Peter Thiessen
Tel.: 0621-128074-17 oder -18
Fax: 0621-128074-19
pflegedienst@gebep.de

Flyer Seniorenwohnen: